CrustaMars

Curiosity-Roboter

CrustaMars und der Curiosity-Rover

Das Video zeigt Dawn im KeckCAVES bei der Interaktion mit einem sehr großen CAD-Modell des Curiosity-Rovers mit einem Mosaik von Bildern, die der Rover auf dem Mars aufgenommen hat, im Hintergrund. Das Bild unten zeigt auch, wie Dawn mit Crusta auf der Marsoberfläche läuft und mit dem ShowEarthModel interagiert. (Gefilmt von der Abteilung der 4. Dimension für die UCOP-Kampagne Onward California).

Crusta wird ausgiebig für die Evaluierung der Geologie des Landeplatzes für das Mars Science Laboratory verwendet, und Dawn Sumners Einsatz spielte eine Schlüsselrolle bei ihren Aktivitäten im Zusammenhang mit der Evaluierung des Landeplatzes und der Erstellung einer geologischen Karte dieses Gebiets. Ein Großteil der Arbeiten zur Auswahl des Landeplatzes wird in Videos dokumentiert, die auf YouTube auf CrustaMars veröffentlicht werden.

(Um diesen Film in 3D zu sehen, besuchen Sie die YouTube-Seite).

Bitte besuchen Sie die MSL-Website von Dawn.

Wenn Sie daran interessiert sind, Crusta zur Visualisierung von Mars CTX-, HiRISE- usw. Daten zu nutzen, wenden Sie sich bitte an Dawn ([email protected]). Wir möchten eine starke Nutzergemeinschaft aufbauen, die sowohl zur Wissenschaft als auch zu den Werkzeugen beitragen kann.

Wir sind auch dabei, HiRISE- und MER-Topographiedaten in ein einziges Projekt zu integrieren. Das folgende Bild zeigt den Victoria-Krater, Meridiani Planum, mit einem HiRISE-DEM, das als Rasterpunkte durch ein Bild mit einer von Alex Hayes erstellten MER-Langbasislinien-XYZ-Karte eingefärbt wurde. Oliver richtete sie manuell aus. Wir möchten eine vollständige Datenpipeline von PDS-Datenformaten bis hin zu Crusta-Projekten für MER-Daten und MSL entwickeln, natürlich!

Bilder der kombinierten Rover-XYZ-Karte von Cape St. Mary und HiRISE-Punktwolkendaten, gerendert in LidarViewer. A) Überblick über den Victoria-Krater auf der Grundlage von HiRISE-Punktwolkendaten ohne Interpolation zwischen DEM-Kontrollpunkten. Die detaillierte Rover-XYZ-Karte ist an der Spitze des weißen Pfeils eingebettet und zeigt die Blickrichtung des Rovers an. B) Nähere, schräge Ansicht der in die HiRISE-Punktwolke eingebetteten Rover-XYZ-Karte. C) Eine Schichtmessung in der Cape St. Mary XYZ-Karte unter Verwendung des Virtuellen Geologischen Kompasses. Der Hintergrund des Kraterrands besteht aus HiRISE-Punktwolkendaten. (Daten beschrieben in Hayes et al., 2011.)

CrustaMars und der Curiosity-Rover

Software

Menschen

Geologen

  • Dawn Sumner, Professorin
  • Amy Williams, Hochschulabsolventin
  • Alex Hayes, Postdoc UC Berkeley, außerordentlicher Professor an der Cornell University
  • Wes Watters, Professor, Wellesley College
  • Anahita Yadzi, Studienanfängerin in Luft- und Raumfahrttechnik
  • Chris Haley, ehemaliger Student der Luft- und Raumfahrttechnik (jetzt Doktorand an der UCLA)

Informatiker

  • Tony Bernardin, Ehemaliger Postdoc, Ehemaliger Doktorand
  • Divya Banesh, Hochschulabsolventin
  • Oliver Kreylos, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Bernd Hamann, Professor

Veröffentlichungen

Manuskripte

  • Sumner, DY (abgelehnt) Manuskript zur Geologie von Marwth (7 MB pdf)

Präsentationen

  • NASA-Pressekonferenz 22. Juli 2011
  • 4. MSL-Landeplatz-Workshop
    • Sumner, DY Nutzung zeitlicher Beziehungen zur Maximierung des wissenschaftlichen Nutzens: Unterer Erdhügel im Gale-Krater, September 2010 (6,1 MB ppt)
    • Sumner, DY Physikalische Aufschlussmerkmale des Mawrth-Kandidatenlandeplatzes und die mögliche Rolle von Einschlägen bei der Gestaltung der Stratigraphie, September 2010 (5 MB pdf)